#17 Info-Quickie: Fitnessmatten bei TCHIBO oder Aldi Nord für die guten Vorsätze im neuen Jahr

Fittnesmatte Gymnastikmatte Yogamatte Aldi Tchibo

Wenn dir auch noch eine Fitnessmatte für Gymnastik oder YOGA fehlt, kannst du derzeit fast überall welche kaufen. Zwei habe ich mir angesehen, die aktuell zu bekommen sind und kann dir nur den Tipp geben, dich schnell noch bei ALDI Nord einzufinden.

Fittnessmatte Aldi

(klick)

Seit dem 12. Januar erhält man bei ALDI(nord) eine Fitnessmatte in drei Farben für nur 14,99 €

  • Blau, schwarz oder violett
  • Ca. 2 kg
  • Dicke 1,5 cm
  • 185 cm lang und 80 cm breit
  • Eine Seite glatt, eine Seite Linienstruktur
Fittnessmatte TCHIBO

(klick)

Aktuell bei TCHIBO (online bereits vergriffen) gibt es eine aubergine-farbene Fitnessmatte für 29,95 €

  • Kräftiges Aubergine
  • Ca 1,5 Kilo
  • Dicke 1 cm
  • 170 cm lang und 60 cm breit

.

Direktvergleich: Die Matte vom Aldi ist nicht nur dicker, länger und breiter, sondern hat auch eine bessere Tragegurtbefestigung. Und sie kostet die Hälfte!  Dafür ist sie etwa 500 Gramm schwerer. Die Farbe ist verglichen mit dem Aubergine von TCHIBO nicht so schön, wie ich persönlich finde. Aber das ist Geschmackssache. In blau oder schwarz sind sie auch noch erhältlich. Die TCHIBO Matte hat eine leichte Struktur auf beiden Seiten. Die Aldi Matte nur auf einer. Ich persönlich habe sofort bei der ALDI Matte zugeschlagen, denn für knappe 15 Euro macht man rein gar nichts verkehrt und dem persönlichen Fitnessprogramm daheim steht nichts mehr im Wege.

3 Gedanken zu “#17 Info-Quickie: Fitnessmatten bei TCHIBO oder Aldi Nord für die guten Vorsätze im neuen Jahr

  1. Katrin schreibt:

    Puh, der Preis bei Tchibo hat schon einen deutlichen Unterschied zu der Matte von Aldi :-/.
    Ich hätte auch bei der von Aldi zugeschlagen, Tchibo ist nicht immer mit einem guten Preis verbunden. Auch wenn für den einen oder anderen das Gewicht eine ausschlaggebende Rolle spielt. Es kommt halt darauf an, wie oft man diese Matte dann irgendwo hin“schleppt“ oder sie nur zu Hause braucht.
    Danke für deinen Vergleich!

    • MissTique schreibt:

      Qualitativ macht die von TCHIBO eine bessere Figur. Aber da mir die von ALDI ausreichend erscheint (und übrigens mind 1 x im Jahr immer wieder ins Sortiment kommt),
      muss man da echt erstmal nicht 30 Flocken ausgeben.

      Und wie oft passiert das, dass man sich etwa für die Fitness kauft und am Ende wird es nicht benutzt…
      Dann vergeude ich auch lieber nur 15 statt 30 Euro *lach*

      Ich habe andererseits aber genau die gegenteilige Erfahrung gemacht, wie du; TCHIBO bietet qualitativ gute Produkte an, die unter dem Originalnamen immer teurer sind.

      Beispiel Handdampfgeräte für 30 statt 50 Euro. Oder damals den großen Leifheitwäschetrockner für 39 statt 59 Euro und so weiter. Wenn man etwas recherchiert um das Originalprodukt ausfindig zu machen, kann man sich an den Erfahrungsberichten der Originale orientieren und gutes Geld sparen.

      Einen Vorteil der qualitativ hochwertigeren Matte habe ich gar nicht erwähnt: je günstiger ein Material ist, desto weniger flach liegt es nach dem Ausrollen auf dem Boden (Trick 17: dager immer entgegengesetzt der Benutzoberfläche einrollen).

      Richtige Profimatten liegen bei 100-200 Euro…. und wiegen circa 3 Kilo.

Kommentar schreiben

Hirschel Cosmetic - Naturkosmetik Onlineshop