2015-05-22-hirschel

Hirschel Naturkosmetik StarterBox

Privat ging es bei mir etwas drunter und drüber und jetzt möchte ich es endlich nachholen von dieser tollen Box zu erzählen! Ich hab mich ja vor einiger Zeit schon von der PINKBOX verabschiedet, weil es mir einfach nicht mehr in den Kram gepasst hat, Geld für Dinge auszugeben, die ich hier um die Ecke in der Drogerie bekomme oder die mir zum Teil nicht gut gefallen haben.

Die „Hirschel Naturkosmetik StarterBox“  ist eine Einmalbox, die es für derzeit 25 Euro zu bestellen gibt. Gerne wird auch auf Wünsche, Allergien und sonstige Anregungen eingegangen, die man während des Bestellvorgangs in ein Zusatzfeld getippt hat. Mir fallen da Dinge ein wie: vegane Kosmetik, Hauttyp, Hautton, oder andere Dinge, die einem am Herzen liegen. Auch kann man angeben, ob die Box für eine Frau oder einen Mann ist. So wie ich Hirschel kennen gelernt habe, wird nach Möglichkeit auf alles geachtet. Innerhalb von einer Woche nach Zahlungseingang hat einen die Box erreicht. Weiterlesen

Hirschel Cosmetic Wundertüte

Die Hirschel Cosmetic Wundertüte vom Januar

Überraschungen inklusive!

Das Prinzip der eigentlichen „Wundertüte“ existiert seit der Zeit nach dem 2. Weltkrieg. Es gibt sie bis heute. Die Inhalte der Wundertüten sind meist unscheinbar  und wecken stets den Wunsch nach einer weiteren Überraschung. Im Falle eines belanglosen Inhalts mit der Hoffnung auf etwas Besseres – andernfalls soll der momentane Glücksmoment wiederholt werden. (Quelle: Wikipedia) So war es auch für mich bei dem Angebot der Hirschel Wundertüte. Und ich habe die Hoffnung, dass die nächste besser wird. Warum? Lies selbst… Weiterlesen

Pinkbox – Meine Erfahrungen in einem (fast) Jahr

Pinkbox Januar 2015 Rückblick

Meine Januar Pinkbox 2015 war auch meine vorerst letzte Box und es wird Zeit (m)ein Resumé zu ziehen. Mich hat es am Ende selbst interessiert, ob mich mein subjektives Empfinden nicht doch ganz schön auf das Glatteis geführt hat. Ob sich die Inhalte wirklich immer wiederholt haben. Und was nun das Ergebnis nach 9 Monten Pinkbox wirklich ist.  Oft genug war ich unzufrieden, bin aber im Nachhinein doch überrascht. Weiterlesen

DocMorris hat wieder Glück verschickt

DocMorris Glücksbox Winteredition 2015Meine erste in diesem Jahr

Gestern habe ich mir die Winter-Glücksbox bestellt und schon heute konnte ich Sie vom DHL Fahrer entgegen nehmen. Wirklich toll, wie schnell der Service von DocMorris ist.  Nachdem ich die Weihnachtsausgabe der Box ausgelassen habe (sie gefiel mir absolut null! Spoiler sei Dank konnte ich dann einen Bogen um den 2. Verkaufstag machen), habe ich mit dieser einen Volltreffer für mich gelandet. Da ist nichts bei, was ich mir nicht auch gekauft hätte oder was ich nicht gebrauchen kann. Weiterlesen

Pinkbox ohne Proben? Der Dezember überraschte

Pinkbox Dezember

Nanu? Keine Probiergrößen  in dieser Ausgabe?

Das war wohl die Antwort der Pinkbox-Macher auf das anstehende Weihnachtsfest. Es gab nur Fullsizeprodukte und davon insgesamt  6 Stück. Keine Probiergrößen und dazu eine recht ansprechende Mischung aus verschiedenen Kategorien, verpackt in einer gewohnt pinken Box mit ungewohnt weihnachtlichem Druckmotiv. Auch, wenn ich bald eine Pinkbox-Pause einlegen werde, so war ich im Nachhinein betrachtet ganz zufrieden mit diesem Inhalt – objektiv betrachtet zumindest. Smilie kichert

Subjektiv betrachtet war ich ehrlich gesagt erst einmal mächtig sauer, dass in einer Box für Frauen ein Produkt für Herren enthalten war, welches für den glatten und matten Finish eines Dandy-Looks gedacht ist (#TXTDANDY von Loreal, 75 ml/UVP 4,99 €)).  Pinkbox begründete die Beigabe dieses Pöttchens mit dem Trend des Sleek-Looks und reagierte in gewohnt „freundlich-optimistischer Art“ auf ihrer Facebookseite mit dem Hinweis:“Probiert es doch einfach mal aus. Das ist auch für Frauen!“   – Ja, mag sein. Ich finde es unpassend. Es riecht nach Herrenprodukt, es sieht nach Herrenprodukt aus und sogar der Hersteller selbst sagt:“Ist für Herren!“ Ich bin für solche Experimente zu haben, wenn ich mich aus einer Not heraus selbst dafür entscheide, aber ich erwarte so eine Aktion ganz sicher nicht in einer „Damenbox“ als findigen Schachzug und Wink mit dem Zaunpfahl, mal etwas ausprobieren zu sollen….  Für den Sleeklook bei Frauen gibt es sogar von Loreal Produkte, die extra dafür vertrieben werden.

Nichts desto trotz habe ich mir das Zeug am Heilig Abend dünn und gering auf meine nicht sitzen wollenden Haarpracht geschmiert, um abstehende Haare zu bändigen. Fülle zu behalten und eine „bestimmte Richtung vorzugeben“ und was soll ich sagen? Es hält! Allerdings komm ich mir wenig weiblich damit vor… der Geruch… Notfallprodukt für mich. Nicht mehr und nicht weniger.

Glätten, aufplustern und erneuern

Der Rest meiner Pinkbox war durchaus in Ordnung. Leider hatte die essence Volume Mascara im Korsettschnür-Design mit geschwungener Kobra-Bürste bereits als Geschenk in der ROSSMANN-Weihnachtsüberraschung, so dass eine Freundin in den Genuss kam, sich darüber freuen zu dürfen. Ansonsten eine richtig gute Mascara. Da kann man nicht meckern. Eine kleine Tube GoGreen Nachtcreme (15ml/UVP 5,99 €), die für die Zellerneuerung über Nacht sorgen soll und eine AntiAging Maske von SebaMed (2x5ml/UVP 2,95 €) sprachen mich persönlich noch am meisten an. Mit Ü40 bin ich natürlich ein totaler Fan von diesen Sachen smilie_blumeimhaar.

Nach der letzten „Sauerei“ mit einer dieser SexySkin Körperpeeling Tüten, habe ich es noch nicht wieder gewagt die nächste auszuprobieren. Bin aber ehrlich gesagt gespannt, ob es auch bei dieser Sorte eine halbe Ewigkeit dauern wird, sich die Pampe erfolgreich vom Körper zu spülen und ob es sich etwas besser aus der Badezimmerkeramik entfernen lässt – Das war NICHT schön beim letzten Mal! Gar nicht schön!

Und dann gab es da noch einen 4rer Lidschatten für „den perfekten Smokey Eyes Look“. Bedauerlicherweise sehe ich mit so etwas immer aus, als habe ich einen feuchtfröhlichen Jungesellinenabschied in Blackpool nur knapp überlebt – Also sehe ich wohl lieber davon ab diese Farben zu testen. Zumindest vorerst! Vielleicht findet sich jemand, der sich darüber freut.

Subjektiv betrachtet für mich eine 3 Sterne Box, aber objektiv betrachtet unter der Vermutung, dass mehr als genügend Frauen Lust dazu haben sich mit „Dandy-Pampe“ aalglatt zu sleeken….

Bewertung 4,5 von 5

 

Dieser Monat war nichts für mich

Pinkbox November 2014

Nachdem ich vor lauter Unlust noch immer nichts über die Oktoberbox geschrieben habe, wird es für mich im November kaum besser. Bereits seit der Septemberbox steht für mich fest, dass ich nach 100 Punkten vorerst eine Pinkbox Pause einlegen werde und dieser Monat hat mich noch einmal in meinem Entschluß bestärkt. Pinkbox ist und bleibt leider nichts für mich und meine Ansprüche. Da kann ich noch so optimistisch gestimmt an die Sache heran gehen.

  • Loreal Elnett Hitzeschutzspray für 3 Tage haltende Locken, habe ich vor diesem gerade frisch in den Mülleimer geschmissen, weil die Anwendung das ganze Badezimmer vollsprüht, ich den Duft nicht mag und ich  zudem inzwischen (unfähigen Frisören sei Dank) kurze Haare trage.  Haltbarkeit der Locken übrigens keine 3 Tage! Das kann ich noch aus der damaligen Anwendungszeit sagen. Stattdessen fühlt sich das auf dem Haar an wie festgeföhntes und verklebtes  Haarspray.
  • Plantacos Algen-Extrakt Duschgel. Tja… schon wieder ein Duschgel… Ich stell es dann mal zu den anderen 23…. Riecht übrigens fantastisch, werde es aber weitergeben.
  • The Body Shop Lotion mit Kokus-Duft in Minigröße. Mag ich leider gar nicht. Erstens habe ich noch den ganzen Schrank voll mit Kokusslotionen und diese riecht auf meiner Haut richtig muffelig. Fällt also auch aus.
  • Jelly Pong Pong 2 in 1 Lidschatten Stift? Oder sowas in der Art? Habe ich mir nur kurz angesehen. Irgend ein für mich undefinierbares Produkt in der Form eines dicken Buntstiftes und der Farbe eines alten, rostigen Bauernhofzaunes. Made in China und aus England. Leider absolut nichts für mich. Weder der Artikel, noch die Farbe.
  • Das einzige, was ich wirklich gut finde ist die LUVOS Maske mir Heilerde und Quittenextrakt. Ich bin ja ohnehin ein Fan von Heilerdeanwendungen, weil sie der Haut so unheimlich gut tun und bin gespannt auf die „zellerneuernde Wirkung“.

Noch 2 Punkte. Noch eine Box. Und ich sage: „Auf Wiedersehen Pinkbox, teilweise war es ganz nett mit dir.“

Hattest Du auch eine Pinkbox? Was war dein Inhalt und wie zufrieden bist du?

Bewertung Zwei

Eine sehr gelunges Angebot – MyCouchbox November 2014

MyCouchbox November 2014

Für Leckermäulchen und Naschkatzen genau das Richtige

Ich habe vor einiger Zeit nach Überlegen ein Abo für die MyCouchbox abgeschlossen.  Abo, weil sich das in jedem Falle rentiert und ich ohne Knaberreien und Süßigkeiten nur ein halber Mensch bin. Also fiel die Entscheidung leicht. Ich konnte das  Eintreffen der ersten Sendung kaum erwarten. Verzögerte sich lustigerweise noch um einen Tag, weil die GLS das Paket  am ersten Zustellungstag auf die falsche Tour mitgenommen hatte. Aber gestern hatte ich sie dann und kann schon jetzt sagen: Bingo!  Am Karton könnte man ggf. etwas ändern, durch die nach unten schmal zulaufende Form mit abgeschrägten Kanten kam meine Verpackung zerdrückt und nach außen ausgebeult mit offenen Stellen an. Deswegen zeige ich Euch den Inhalt nicht in der „Box“, sondern auf der „Couch“ Smilie kichert.

Apropos Couch: diesen Monat gibt es ein „Goldenes Ticket“ in einer der Boxen und der glückliche Besitzer darf sich eine Schlafcouch vom  Premium Möbelbauer Ligne Roset in seiner Wunschfarbe aussuchen, im Wert von 1400,-€ – Bei mir war es nicht drin. Bin ich nicht traurig drum. Hätte ich nicht gebrauchen können. Aber die Idee so etwas zu verlosen finde ich toll! Weiterlesen

Die Pinkbox Oktober war okay

Pinkbox Oktober 2014

Viel später, als ich es sonst von mir gewohnt bin, kommt nun hier noch schnell mein Fazit zu meiner Oktober Pinkbox. Ich wurde gerade just gefragt:“Wieso kaufst du sie denn eigentlich immer wieder, wenn du nicht damit zufrieden bist?“. Weil ich nicht auf halber Strecke 50 Punkte verschenke (ich habe oft genug berichtet) und weil es einfach meine ganz persönliche Einstellung dazu ist. (Anm. d.R.: Die man dann nicht zynisch begleiten muss und den Abschlußkommentar, auf den ich nicht eingehen werde, hätte sich die Fragenstellerin dann wirklich mal „klemmen können“). Weiterlesen

Glücksbox Herbst-Edition

Doc Morris Glücksbox

Die aktuelle Doc Morris Glücksbox hat mich vor wenigen Tagen erreicht

Sie  nennt sich „Herbst Edition“. Obwohl es sie schon eine ganze Weile zu bestellen gibt, ist die limitierte Auflage zum aktuellen Stand noch immer zu bestellen. Ich gebe zu, beim ersten Blick in die Box war ich etwas enttäuscht. Aufmerksame Leser meiner Facebook-Pinnwand haben das auch schon mitbekommen. Inzwischen habe ich einen zweiten, dritten und vierten Blick riskiert und auch schon fleissig getestet und mein Fazit fällt nun doch etwas milder aus. Passend zum Herbst-Motto wird es warm!

Weiterlesen